Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
  1. Erste Hilfe Ausbilder und Tierarzthelfer-innen mit den Fachgebieten - EH-Kind , EH-Hund , EH - Sport , EH - 50 + , EH - Motorradfahrer
  2. Ehrenamtliche die sich im Tier - Rettungsdienst betätigen wollen.
  3. Ehrenamtliche in der Notrufzentrale.

 

Ausbildung: - Nebenjob -

Als Ausbilder im Bereich der Ersten Hilfe ,sowie Tierarzthelfer-innen suchen wir im Nebenjob Kräfte die in Basel Kurse am Abend und Tag geben.

Hierbei erhalten Sie den Lohn eines Schweizers Instruktors,Übernachten an der Ausbildungsstätte ist kostenlos möglich.

 

Tier - Rettungsdienst: - Ehrenamt -

Der Rettungsdienst ist die professionelle präklinische medizinische Hilfe für Notfallpatienten. Er hat die Aufgabe, rund um die Uhr bei medizinischen Notfällen aller Art – Verletzungen, Vergiftungen und Erkrankungen – durch den Einsatz von qualifiziertem Rettungspersonal und den geeigneten Rettungsmitteln  rasch und sachgerecht zu helfen und TierLeben zu retten bzw. Leid zu lindern.

Sie erhalten intern die Grundqualifikation des Tier - Rettungshelfers und werden nach Dienstplan und eigenen Möglichkeiten auf dem Rettungswagen der Berufstierrettung als Fahrer eingesetzt, im weiteren Unterstützen Sie die Unterstützungsgruppe Rettungsdienst.

 

Notrufzentrale: - Ehrenamt -

 

Eine Leitstelle ist eine ständig mit Personal besetzte und mit Informations- und Kommunikationssystemen ausgestattete Einrichtung, die Notrufe entgegennimmt und unverzüglich Maßnahmen trifft, um Personal, Fahrzeuge und Geräte zu entsenden. Sie alarmiert, koordiniert und lenkt Einsatzkräfte und unterstützt die Einsatzleitung.
Sie erfüllt ihre Aufgaben technisch, organisatorisch und personell für den  Tier - Rettungsdienst. Die Leitstelle nimmt auch Aufgaben im Katastrophenschutz wahr. In einer Leitstelle erledigt jeder Disponent alle anfallenden Aufgaben unter Nutzung einheitlicher Technik und nach gleichen Organisationsregeln.

 

Bewerbungen  senden Sie mit dem Lebenslauf und dem entsprechenden Bereich an : APS-Basel@gmx.ch